Phantasma ist geboren...

19.05.2014 17:58

Dieser Platz im Aether zwischen den Sphären war schon immer hohl und leer gewesen. 
Dann gab es dieses Flackern, ein Beben, ein Schrei, der diese Zwischenwelt erschütterte.
Eine Welt war erschienen, neu und doch unermesslich alt.
Zehn unterschiedliche Ebenen schien sie zu haben, welche sich berührten, umkreisten, verbunden und doch getrennt.
Eine davon schien derjenigen der sonst von Humanoiden bevölkerten Welten ähnlich zu sein.
Kaum war diese Welt erschienen, als von ihr sich unzählige Entitäten lösten und in alle Winde sich zerstreuten... Erinnerungen, Vergessenes, für immer verloren geglaubtes, auf dieser Welt, Phantasma, war es zu finden und zuhause.